apparat – tttrial and error (shitkatapult strike 26)

autechre remixen notwist, meint man, lassen einen herrn namens hormel eastwood dazu saxophonieren und veröffentlichen das ganze unter dem namen sascha ring bzw apparat. tttrial and error. und ryoji ikeda schaut auch auf 'nen kaffee vorbei. "tracks 1 and 7 contain live system crashes" – abstrakte musik für herbstnebel und uni-skripte. große 28 minuten, auch wenn autechre nichts damit zu tun haben. worship the glitch.

 

// !