synchronizität

"es war 18:55 und ich gab mich der truegerischen illusion hin, erneut einen achttausender fuer unitaere kleine schneeflocken erklommen zu haben, als die werbepause kam – und sie war eine schmerzliche offenbarung, punktgenau auf mich als zielgruppe ausgerichtet. tiefkuehlpizza mit dem freund vernaschen, parfum fuer die verfuehrung danach (und das gleich zweimal), hygienische damenbinden und schoene weihnachtsgeschenke fuer die ganze familie, danach noch kredite und bausparvertraege. und mit einem schlag wurde mir bewusst, was synchronizitaet bedeutet."

betrachtungen über individualismus bei lost im himbeertraum.

 

// !