erkenntnisse des wochenendes:

1) sogar nürnberg hat immer noch seine schönen seiten.

2) mit gewissen frauen kann man wunderbar einen ganzen abend lang durchlästern.

3) live-konzerte mit der band allein im keller und dem publikum im erdgeschoß vor fernsehern haben eine eigenartig lustige atmosphäre.

4) die mit abstand hübscheste stupsnase des abends hat meinen letzten argh.de-button bekommen. sie möge ihn ihn ehren halten. und mir vielleicht mal 'ne mail schicken. also, die inhaberin der stupsnase. nicht die stupsnase selbst. klar.

5) (punkt 5 freigelassen, aus dramaturgischen gründen.)

6) gegen halb fünf uhr früh wird man in hotels immer noch mit "einen wunderschönen guten morgen!" begrüßt, wenn man auf dem weg zum aufzug verschlafen "guten abend" murmelt.

7) schee war's.

8) nein, hier kommt keine pointe mehr.

 

// !