aus der reihe "dinge, die ich hasse nicht so arg mag":

das "plopp" des instant messengers genau eine halbe millisekunde vor dem escape-wegdrücken des fensterchens zu hören und die motorik nicht mehr stoppen zu können, die letzte nachricht des gesprächspartners also aus der history rausfrickeln müssen. hat ja doch ein bißchen was von "im müll rumwühlen", nur ohne irgendwem anders die schuld geben zu können.