mensch, frances, altes haus. wir werden doch alle älter!

morgens um 0507 uhr das "plopp" des instant messengers hören und im tagesschau-newsfeed lesen, daß der hurrikan "frances" "an kraft verliert". allein aufgrund dieses absatzes im rss-feed ("nun ist er nur noch ein tropensturm: meteorologen in florida haben den hurrikan 'frances' herabgestuft, nachdem er in der nacht nur noch langsam vorankam") einen ziemlich beknackten mehrminütigen kicheranfall bekommen, während dem sich vor dem geistigen auge personifizierte hurrikanesen mit lustigen gesichtsausdrücken und schiefen nasen mit meteorologen (weiße kittel! große brillen! laute schuhe!) kloppen. beim einschlafen der aqua teen hunger force die schuld für das schiefgelaufene humorverständnis geben, trotzdem selig lächelnd entschlummern. grinsend schnarchen.

[und das alles dann in gedenken an den uralten "ich wollte dir noch geld mitschicken, aber der umschlag war leider schon zugeklebt"-witz natürlich ins noch schnell weblog posten.]

 

// !