weihnachten 2004 dann doch noch

ein dvd-player von pioneer: 125 euro.

ein scart-kabel vom elektroladen nebenan: 4 euro.

alle kürzlich im elternhaus auffindbaren alten super8-filme von einem selbst (hüllenaufschrift: "frank, 3 monate" bis zu "frank, 5 jahre") bei jemandem, der etwas davon versteht, auf dvd aufnehmen lassen: rechnung folgt noch.

seine eltern am späten heiligabend dabei beobachten, wie diese (als personifizierte technikfeindlichkeit) einen dvd-player (mit hilfe, aber trotzdem) in gang bekommen und danach mehrere stunden nicht mehr vom fernseher wegzuzerren sind: unbezahlbar.

(diese aufzählungsmasche hier aus einem werbespot abkupfern und damit einen auf coole sau mit ahnung von intertextualität machen: ganz, ganz billig.)

 

// !