das meta-interesse an paris hilton.

wer erwähnt sowas auf seiner webseite? und wieso (grund/zweck)? warum rufen menschen die angebliche telefonnummer von vin diesel an, nur um ihn "hello?" sagen zu hören? macht mich das glücklich, die mailadresse von lindsay lohan zu besitzen? genau so glücklich vielleicht, wie ein erfundenes viertelseitiges interview mit ihr in der gala zu lesen? wer wirft als erster "grassroot-journalism" in die runde, wer antwortet mit "investigativ-blogging"? "because we can", ich weiß. aber we don't care, darum geht's doch. nicky hilton private plane to vegas. warum wäre ein gehackter sidekick (der begriff an sich ist ja schon auf siebzehn verschiedene arten ankicherbar) eines john doe vielleicht sogar interessanter, aber weniger von interesse? was für einen kurznachrichten-schreibstil benutzen menschen wie paris hilton? wer ist richie rich? wer ist paul weirdo? leiden auch die nonames aus dem adreßbuch unter fan-anrufen? was sagt das über uns aus (ausnahmsweise mal ohne anführungszeichen)? wieso macht mich die resonanz auf all das trauriger als es paris hilton damals mit ihrem sex-video geschafft hatte? und wieso linke ich nicht zu einer der zig seiten, die das thema erwähnen? wieso werde ich nicht gefragt, ob ich die telefonnummer von pauly shore überhaupt haben wollte? do business woth andre harell somehow. bestimmt alles nur fake, fbi und cia kommunizieren mit terroristen, hat mal jemand die anfangsbuchstaben entkryptisiert? and what conversation might that be bitch? what do you think kristen did she learn her lesson? welsome back to gamma? i think gamsy wants a little kiss its a gamma tradition gamsy is waiting. ich hätte psychologie studieren sollen. oder wenigstens andré breton lesen.

 

// !