mein hektischstes ferienerlebnis und ich

ich vorhin so, hey, kaffee wär' jetzt was, und die kaffeemaschine so, hey, kein problem, und ich so, okay, dann einen pott kaffee bitte, und dann ich so, oh, ich muß ja noch mails beantworten, und voll mindestens irgendwann später meine nase so, öööy, da riecht doch was, und ich so, scheiße, das riecht ja nach kaffee, und meine beine so, in die küche renn und so, und die kaffeemaschine so, hey, wieso denn überhaupt scheiße, und ich so, tschuldigung, dich meinte ich doch nicht, und der kaffee so, kaltwerd, kaltwerd, kaltwerd, und ich so, tschuldigung kaffee, schlürf. und meine mails so, hey, beantworte uns. aber dann war der morgen gerettet.

 

// !