die kleinen momente der musikgeschichte

diese paar sekunden anfang des songs, in denen ich mir nie ganz sicher bin, ob das jetzt survivors "eye of the tiger" oder scissor sisters' "comfortably numb" werden wird, und in denen ich dann versuche, ebendas aus dem situativen kontext (filmgenre bei soundtracks, discounter-typ bei einkaufsradio, bartform des djs in clubs, ..) abzuleiten – die hasse ich. wirklich.

 

// !