punks 2005 / street life

"entschuldigen sie. sammeln sie treueherzen?"
"ob ich .. was?"
"treueherzen. die bekommen sie hier an der kasse."
"äh. sollte ich denn?"
"na, wenn nicht, dann würde ich mich freuen, wenn sie sich nach ihrem einkauf trotzdem welche geben lassen könnten und sie mir dann überlassen würden."

zuerst kurz noch gedacht, daß ich wohl nach dem aufstehen aus versehen in einem paralleluniversum gelandet sein muß, wenn hier sogar die punks noch weniger subversiv drauf sind als ich. beim einkaufen dann darüber gegrübelt, wofür so ein zugegebenermaßen überdurchschnittlich eloquenter punk wohl seine erschnorrten treueherzen einlöst bzw. was man in so einer situation mit einem 3teiligen bratpfannen-set von tengelmann anfangen kann. mich an der kasse dann aber dabei ertappt, nach den ebenfalls nicht benötigten treueherzen der dame vor mir zu fragen (und jene zu bekommen, sowie mir gleichzeitig noch einen kurzen flirt mit ebendieser dame einzubilden) und damit den punk draußen ungefähr doppelt glücklich zu machen. beim rausgehen dann das versprechen abgeholt, daß er sich kein bratpfannen-set dafür besorgt. gut gelaunt, aber doch eher verwirrt nach haus gefahren.

 

// !