rauschmelder (white light from the mouth of infinity)

die konzert-/eventliste aus der sidebar hab' ich gerade eben dann doch mal auf eine extra-seite ausgelagert. wen's also interessiert: der rauschmelder ist ab sofort direkt "bookmarkbar" (und wenn jemand eine kneipe mit diesem namen aufmacht, hätte ich gern gewinnbeteiligung).

eigentlich auch weiterhin eher als persönlich-privater merkzettel gedacht denn als "öffentlicher terminkalender" bzw. ausgehtips – wer aber nach der lektüre der jeweils aktuellen beispiel-events der meinung ist, meinen musik- und partygeschmack halbwegs zu verstehen und mir seine "eigenen" termine zuschicken zu müssen – nur zu, per e-mail. es werden aber auch weiterhin ausschließlich sachen dort auftauchen, zu denen ich selbst hingehe oder zumindest hingehen würde. call me partynazi. aber das musikzeugs ist mir einfach viel zu wichtig, als daß ich mir da reinreden lassen würde.

(dennoch: viel spaß.)

more action! less tears!

 

// !