zauberpulver

ich hab' gerade eine der wahrscheinlich ... wie sagt man da – schönsten, aufbauendsten, verwirrendsten und tollsten mails bekommen, seit ich weiß, wie man internet schreibt. und sofort setzte die klassische reaktion ein – mail überfliegen, grinsen, aufstehen, im zimmer rumrennen, in der küche auf das kaba-pulver starren, das fenster öffnen, das fenster schließen, wieder hinsetzen, die mail nochmal lesen, lachen, nachdenken, nochmal lesen, sich geehrt fühlen, sich überfordert fühlen, wieder aufstehen, den n-tv-ton wegklicken, auf dem balkon frischluft atmen, drinnen wieder hinsetzen, einen eintrag für argh.de verfassen, nochmal die mail lesen, angst bekommen, mut bekommen, ...

tut wirklich gut. danke. von ganzem herzen.

 

// !