21 wunderbare gründe, auch das diesjährige pfingsten mal wieder in leipzig zu verbringen:

argh.de tut empfehlenapoptose, propergol, nový svet, kirlian camera, spiritual front, land:fire, cyclotimia, dieter müh, deine lakaien, the protagonist, of the wand and the moon, katzenjammer kabarett, ordo rosarius equilibrio, echo west, heaven 17, nitzer ebb, the legendary pink dots, in the nursery, beinhaus, lydia lunch, salonorchester weimar.

[noch viel mehr gute musik, tabellarisch-chronologisch aufgelistet, wie immer im rauschmelder.]

 

// !