gimme (repeat 2x)

heute mit der fixen idee aufgewacht, eines tages mal mit abbas "gimme gimme gimme" in einer drecksrock- bzw electropunk-version (nicht nur madonnaesk mit einem sample, sondern als vollständiges cover) für ein paar wochen lang die indierockwelt umzuhauen und wenigstens für ein paar tage lang damit stinkreich zu werden. also im prinzip das gleiche, wie ich es schonmal mit einem gitarrenriffsample der toten hosen oder, im jugendlichen überheblichkeits-leichtsinn, mit einem carpenters-song vorhatte. aber aus erfahrung wird man ja klug: diese idee ist hiermit public domain (was ja ideen sowieso im idealfall immer sein sollten). wenn's jemand durchzieht, bitte ich um eine nennung im "thanks to:"-bereich auf dem plattencover. dankesehr.

 

// !