in letzter zeit in fragebögen unter "beruf" immer öfter "nachtlebentheoretiker" eingetragen, bisher noch immer keine rückfragen (oder wenigstens offen geäußerte ver- oder be-wunderung) bekommen. nahender zweifel an der originalität des begriffs daher. demnächst also vielleicht doch mal "verabscheuerer", "grübelmonster" (bzw. "verdrängler") oder "neologismusfanatiker" testen.

 

// !