deppen

da müht man sich stundenlang ab, damit man den tag nicht ganz so miesgelaunt beginnt, schafft es dann auch irgendwie, fährt durch die gegend, läßt einen wartenden bmw in die ampelwarteschlange rein, sieht dann dessen heckscheibenaufkleber "white aryan klan", und schon ist einem wieder der tag vermiest. die idee, ihm einfach hinten reinzufahren und auf notwehr wegen volksverhetzung zu plädieren, wurde aus feigheitsgründen verworfen. jetzt sitz' ich hier, ärgere mich maßlos über die grenzenlose dummheit des blöden packs in diesem dreckskaff, und meine laune läßt sich mit viel schokolade und dr pepper bisher auch nicht wieder anheben.

 

// !