(perspekt)

"im kern ist das, was man meint, wenn man etwas als 'moment' bezeichnet, ja doch meist eher eine konstellation: nichts verdankt man nur einem zeitpunkt, sondern vielmehr doch der iteration drumherum, zeitlich und inhaltlich. das innehalten (der vorgang!) gehört zwangsläufig zum moment, der kontext (die semantik!) gehört zwangsläufig zur situation.", notierte schrödingers katze gerade noch in ihren aufzeichnungen, kurz bevor schrödinger feststellen mußte, daß sie gar keine kommunikationspsychologin war.

 

// !