spektakulatius

das obst muß saftig sein und das gemüse bio, filme haben eine tolle atmosphäre und in songs steckt gefühl, preise sind auf einmal nicht mehr gut, sondern fair, und autos nicht mehr schnell, sondern rasant. es geht auch nicht mehr um den geschmack, sondern um das aroma, und wer geilen sex meint, spricht von stilvoller erotik. romantik ist eine akkordfolge. vor lauter saftigkeit und biokram vergessen wir, wie das zeug mal geschmeckt hat; vor lauter vergleichbarkeit und haltung vergessen wir, wie sich der spaß anfühlt, den manche sachen machen; vor lauter review-sternchen vergessen wir, wie eine begeisterung funktioniert; vor lauter awards und memberships vergessen wir, was eine stolzgeschwellte brust ist; vor lauter intensität vergessen wir, was wir eigentlich meinen mit der art, wie wir so leben. (und vor lauter phrasen schreiben wir ja auch fast keine blogtexte mehr, übrigens.)

 

// !