gybe

between now and the live-dates, there'll be rivers of noise and distraction. and the internet is a petty tyrannical monster. please remember that really all that matters is the keep on keeping on. and all that really matters is the shows. and physical engagement in the world. and folks like us and folks like you. thanks for understanding, and thank you for still listening.

(– godspeed you ! black emperor)

(bei gelegenheit dann also vielleicht doch mal endlich den stoßseufz ("meinten sie stoßsauf?") loslassen über gybe, über die neue silver mt zion platte, über mike pattons "mondo cane", über codes in the clouds und über mädchen und menschen im konzertkontext, all die themen eben, die nicht mehr nur einfach nur ein bißchen quer in der seele rumliegen, sondern direkt im herz so rumrütteln, mit substanz, also die einen überhaupt antreiben und die einem anlaß geben weiterzumachen und musik zu hören und bands zu sehen und sehen zu wollen vor allem, die dinge, die einem den grund liefern, sich für all das immer neu zu interessieren.)

wie gesagt, bei gelegenheit vielleicht mal.

 

// !