zwo0zwölf

taktieren wird abgeschafft. vorsicht wird abgeschafft. warten benötigt kein mensch, und demut auch nur dann, wenn sie nicht in unterwürfigkeit ausartet. respekt ist manchmal okay. aber abwägen ist abzuschaffen, absolutheit wird obsolet, und unsicherheit entfernt sich von selbst. zurückhaltung wird verboten, enthusiasmus wird zur tugend und relevanz entsteht wieder von selbst. schwerfälligkeit wird abgeschafft, parolen werden belohnt wie ehrlichkeit, und understatement wird langweilig. unbesiegbarkeit wird schulfach, verbrüderung und singen werden zu zeitungsressorts, kryptik dafür ersatzlos gestrichen. erwartungen sowieso. taktieren wird abgeschafft, und wiederholungen auch.

 

// !