fragmentarische intertextualität

herr m trat aus der postfiliale hinaus in die fußgängerzone. es schneite, die unterwegsen menschen machten mißmutige gesichter und beeilten sich sichtlich, von a nach b zu gelangen, und das tageslicht machte ebenfalls einen eindruck, als wäre es schonmal besser drauf gewesen. in herrn m war keinerlei stimmung vorhanden. lächelnd lief er nach hause.

 

// !