u2 live auf sat1. und kaum läuft "where the stree ..

u2 live auf sat1. und kaum läuft "where the streets have no name", muß ich an das video dazu denken, und kaum denke ich an das video, denke ich an die geniale coverversion der pet shop boys, in der "where the streets have no name" zusammen mit "can't take my eyes off of you" verwurstet wurde. die pet shop boys sind eh am besten, wenn sie covern, dürfte ja seit "always on my mind" bekannt sein. auf ähnliche weise hat ja george michael adamskis "killer" mit "papa was a rolling stone" durch den wolf gedreht. eine frühe form des bastard-pop, nehme ich an. von nichts anderem wird sich kylie minogue inspirieren haben lassen, als sie bei den brit awards die bassline von new orders "blue monday" zu ihrem "can't get you out of my head", äh, und hier fehlt mir jetzt ein verb. na ihr wißt schon.

 

// !