die türkei mischt mit

die türkei hat nun also im tausch gegen die überflugrechte für die usa von von den usa das recht (aha?) dazu bekommen, im nordirak den kurden eins auf die mütze zu hauen, wenn ich das richtig verstanden habe. mal abgesehen davon, daß sowas zumindest in meinen ohren recht bizarr und sehr nach kindergarten klingt, hat diese ganze sache mittlerweile irgendwie einen faden beigeschmack. ich bin mir noch nicht sicher, ob ich mich über dieses gefühl freuen soll, daß sich die usa mit diesem "kriegchen" übernommen haben.

klar, der irak ist schnell in grund und boden gebombt, die ersten ölquellen brennen auch schon, kein thema – zumal bundesgerhard unsere mannen ja auch schon als putzkolonne für die zeit nach dem krieg angeboten hat und damit deutlich weniger rückgrat beweist als chirac, der der sog. "befreiungsaktion" (von krieg spricht ja eh fast keiner) die nachträgliche legitimierung verweigert – nein, der "sieg" wird nicht schwierig werden, eher der seltsame frieden danach.

 

// !