splinter cell

okay, ich bin nicht mehr 15, im alter werden die reflexe langsamer, ich hab' bis ende 2002 fast 8 jahre ohne nennenswerte gaming-erfahrung oder gar spielkonsole verbracht, und an meinen pc laß' ich nur minesweeper und solitär. meine spielezeitschrift war damals noch die a.s.m. ("aktueller software markt"), und ich halte java-midlets für mein mobilfon schon für das höchste der gefühle. aber muß man deswegen splinter cell gleich am anfang schon so schwierig machen, daß ich mir mit meinen 27 jahren wie ein alter sack vorkomme, wenn ich sehe, wie andere leute das ding "durchzocken"? während ich in der ersten mission schon nicht mehr weiterkomme, weil mir immer die munition zu früh ausgeht? okay. suggestivfragen. zugegeben. pre-midlife-crisis-frust.

 

// !