moderne zeiten

über "mail-kommunikation in deutschen unternehmen" wurde ja eigentlich schon genug geschrieben. aber auf (m)eine bitte um ein konkretes angebot eine email mit dem inhalt "vielleicht mal eben kurz anrufen." zu bekommen, ist doch schon wieder so herzerfrischend dämlich, daß ich mich gerade noch zurückhalten konnte, denen mitzuteilen, daß ich das ganz bestimmt nicht tun werde (sondern das angebot der konkurrenz, ähm, des "mitbewerbers", annehmen werde, das ein wenig teurer für mich ist, aber – man muß nun mal prioritäten setzen).

 

// !