ach ja, terminator 3 ...

rund 100 minuten dämlicher schwachfug mit hin und wieder ein paar netten sprüchen, aber eine story ("du spinnst ja wohl." – "wieso das?" – "das nennst du story?"), für die die autoren senkrecht an den eiern aufgehängt gehören. noch nicht mal claire danes konnte dieses machwerk irgendwie aufwerten, und das will etwas heißen.

himmel. ich muß mir jetzt sofort erstmal irgendeinen porno ansehen, um wieder auf intellektuellere gedanken zu kommen und mein hirn aus dem tiefschlaf zu befreien.

 

// !